Abo bestellen
Amtliches Publikationsorgan von Opfikon, Glattbrugg, Oberhausen und Glattpark.

VBG testen neues System für Elektrobusse

Zurück

Auf der Linie 759 zwischen dem Flughafen und Wangen testen die VBG ein Jahr lang ihren ersten Elektrobus. Dank einer von Siemens neu entwickelten Ladestation ist es möglich, dass der Bus den ganzen Tag in Betrieb sein kann. Die zwölf Minuten Halt am Busterminal beim Flughafen reichen aus, um den Elektrobus für die nächste Fahrt fit zu machen. Die Ladestation besteht aus einem an einem Lademast angebrachten Pantografen, der sich automatisch mit Kontaktpunkten auf dem Busdach verbindet und so die Ladung überträgt. Sollte die Testphase positiv verlaufen, werden die VBG nach und nach alle sieben Dieselbusse ersetzen. Somit würden jährlich 235 000 Liter Diesel eingespart.  Bild kst

Morgen in der abonnierten Auflage des «Stadt-Anzeigers», via App und auf www.stadt-anzeiger.ch