Abo bestellen
Amtliches Publikationsorgan von Opfikon, Glattbrugg, Oberhausen und Glattpark.

Opfikon sieht rote Zahlen

Zurück

Nachdem sich schon fürs laufende Jahr ein deutliches Defizit abzeichnet, budgetiert der Stadtrat auch für 2022 einen Verlust von 17,7 Millionen. Der Steuerfuss soll dennoch nicht steigen.

Morgen in der abonnierten Auflage des «Stadt-Anzeigers», via App und auf www.stadt-anzeiger.ch