Abo bestellen
Amtliches Publikationsorgan von Opfikon, Glattbrugg, Oberhausen und Glattpark.

Das «Glattrohr» bleibt vorläufig im «Rohr» liegen

Zurück

Die rote Eisenplastik bleibt vorläufig, wo sie eingelagert wurde: im städtischen Werkhof Rohr. Ob sie der Urheber zurücknimmt, hat er noch nicht entschieden.

Mehr dazu in der abonnierten Auflage des «Stadt-Anzeigers», via App und auf www.stadt-anzeiger.ch