13.05.2020
Stadtanzeiger, News

Einkaufen


Die «Zentrale» des Opfiker Einkaufsdienstes im Jugendhaus an der Ifangstrasse: Andrea Odermatt (rechts) kauft ein, was ihr Johannes Küng und Vanessa Zulliger via Handy auftragen. Foto: Roger Suter

Die Stadt Opfikon unterhält für die Älteren, die nicht mehr selber einkaufen sollten, einen entsprechenden Dienst. Er lebt von guten Einfällen, moderner Kommunikation und viel freiwilliger Hilfe.

Morgen in der abonnierten Auflage des «Stadt-Anzeigers», via App und auf www.stadt-anzeiger.ch



Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten