18.09.2019
Stadtanzeiger, News

Landluft


Der Jodelklub DQ TV Seebach war mit seinen Liedvorträgen zu Gast an der «Stubete». Fotos: Béatrice Christen


Die Formation der «Alphornbläser und Fahnenschwinger der Vereinigung Zürcher Unterland» bezauberte das Publikum mit urchigen Klängen.


Keiner zu klein, ein Volksmusikfreund zu sein: Leonie, Devin und Robin (Mitte).


Der Vorstand des Dorfvereins half tatkräftig mit (von links): Kathrin Balimann, Anita Altorfer, René Schumacher, Andrea Schumacher mit ihrem Baby, Jörg Jenny, Bea Altorfer und Hans Flückiger.


Die Pfingstweid-Örgeler.


Die Alphornbläser- und Fahnenschwingervereinigung Zürcher Unterland.





Vergangenen Samstag hat das idyllische ehemalige Bauerndorf Opfikon auch seine erste Stubete erlebt. Der Erfolg ruft nach einer Fortsetzung, doch der Organisationsaufwand für den Dorfverein ist gross.

Morgen in der abonnierten Auflage des «Stadt-Anzeigers», via App und auf www.stadt-anzeiger.ch



Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten