25.06.2019
News, Klotener Anzeiger, Küsnachter, Stadtanzeiger, Züriberg, Zürich 2, Zürich Nord, Zürich West

Zoll greift durch: Kath, Shisha-Tabak und Zigaretten gefunden


Mitarbeitende der Zollverwaltung haben am Flughafen Kloten in den vergangenen Tagen gleich mehrere Aufgriffe gemacht. Gemäss einer Mitteilung seien 32 Kilogramm Khat, 260 Kilogramm Wasserpfeifentabak und 26 800 Zigaretten sichergestellt worden. So versuchte ein 65-jähriger Holländer mit zwei Koffern in die Schweiz einzureisen. Bei der Röntgenkontrolle des Gepäcks wurden 32 Kilogramm Khat festgestellt. Das Betäubungsmittel war für die Schweiz bestimmt, wie der Mann bei der Befragung zugab.


260 Kilogramm Shisha-Tabak
Nur einen Tag später, wurde bei einem 47-jährigen Letten in zwei Koffern 26 860 Zigaretten entdeckt. Die hintergangenen Einfuhrabgaben betrugen knapp 7000 Franken.
Einige Tage später reiste ein 39-jähriger in Italien wohnhafter Marokkaner ebenfalls über den Flughafen in die Schweiz ein. Er war mit sieben Gepäckstücken unterwegs und wählte bei der Ankunft den grünen Durchgang. Als er diesen passiert hatte, wurde er von Zöllnern kontrolliert. In seinen Koffern kamen 260 Kilogramm, nicht angemeldeter Wasserpfeifentabak zum Vorschein. Bei der Einvernahme gab er an, dass die Ware für Italien bestimmt sei. Der Beschuldigte gab zu, dass er schon mehrmals Wasserpfeifentabak durch die Schweiz nach Italien geschmuggelt habe. Die hinterzogenen Abgaben belaufen sich auf rund 70 000 Franken. Der Shisha-Tabak wurde beschlagnahmt. (pd.)



Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten