05.06.2019
Stadtanzeiger, News

Sinus stören


Je mehr elektronische Geräte – auch kleine wie LED-Lampen – am Netz sind, desto schwieriger ist es für die Betreiber, die Wechselspannung regelmässig zu halten. Foto: A./rs.

Energie Opfikon konnte 2018 zu 99,98 Prozent zuverlässig Strom liefern. Das ist nicht mehr so einfach, denn die immer zahlreicheren LED-Beleuchtungen können Störungen in der Wechselspannung verursachen.

Morgen in der abonnierten Auflage des «Stadt-Anzeigers», via App und auf www.stadt-anzeiger.ch



Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten