19.03.2019
News, Züriberg, Stadtanzeiger, Klotener Anzeiger

Zwei Engel im Hauptbahnhof


Am vergangenen Wochenende stellte die Rega in der Bahnhofshalle den neuen Helikopter H145 vor. Dazu gehörten spannenden Informationen – von der Einsatzzentrale über die medizinische Ausrüstung bis zum Luftfahrzeug-Unterhalt. Auszumachen waren hunderte von Zuschauern die den neuen Heli besichtigten und fleissig ihre Smartphones zückten. Dabei viel auf, dass der Hauptbahnhof für eine kurze Zeit zwei (Schutz-)Engel zu sehen waren. Die Rega-Flotte, Alarmnummer 1414, ist in Notlagen nicht mehr aus dem Rettungswesen wegzudenken. Der seit 1997 in der Bahnhofshalle der über den Passanten schwebende Schutzengel, erhielt für zwei Tage Konkurrenz. Auf dem Boden der Rega ein «Engel der Lüfte» und schwebend, der farbige Schutzengel der Reisenden, gestaltet durch die französische Künstlerin von Niki de Saint Phalle. Der «Engel» der Rega ist schweizweit eine verbindliche Grösse und der Bahnhofsengel kennt jeder Pendler. Robert Schönbächler



Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten