19.03.2019
News, Züriberg, Stadtanzeiger, Klotener Anzeiger

Giardina zieht rund 64 000 Besucher an


Foto: zvg.

Mit der 21. Ausgabe hat die Giardina ihre Stellung als Gartenerlebnis und Inspirationsplattform bewiesen. Der Gartenevent war auch dieses Jahr der Anziehungspunkt für Gartenliebhaber und Fachpersonen. Rund 64'000 Besucher strömten zur Messe Zürich, um sich von den Gartenwelten, Trends und innovativer Technik für das Leben im Garten, auf der Terrasse und auf dem Balkon inspirieren zu lassen.
Rund 280 Aussteller aus der Schweiz und dem nahen Ausland präsentierten sich den Besuchern. Das Leitthema „Lieblingsplätze im Freien“ wurde in 19 Schaugärten in Grössen von 30 bis über 450 Quadratmetern vielseitig interpretiert und fand sowohl beim Privat- wie auch beim Fachpublikum Anklang.

Europaweit einzigartiges Gartenerlebnis
Die diesjährigen Indoor-Gartenwelten waren besonders vielseitig; sie liessen die Besucher in üppig blühende Blumenmeere eintauchen, Bergwelten entdecken, fernöstliche Gartenkunst bewundern oder natürlich anmutende Oasen geniessen. Die besten Gartengestalter der Schweiz und dem angrenzenden Ausland haben einmal mehr keine Mühe gescheut, um Gartenträume wahr werden zu lassen. „Gemeinsam mit mutigen und visionären Unternehmern aus der grünen Branche haben wir eine Inspirationsplattform geschaffen, die europaweit einzigartig ist. Gleichzeitig ist die Giardina ein wichtiger Wirtschaftsmotor für die Branche geworden", sagt Ausstellungsleiter Christoph Kamber.
 
Hochaktuelle Leitthemen
Der anhaltende Trend zum Garten zeigt: Outdoor-Räume werden uns immer wichtiger. Entsprechend hochaktuell war das Leitthema "Lieblingsplätze im Freien". Die Giardina präsentierte eine Fülle an neuen Ideen und spannenden Umsetzungen und zeigte eindrücklich, wie solche Plätze mit der richtigen Gestaltung, Bepflanzung und Möblierung geschaffen werden. Ein Blick in die Zukunft richtete die 21. Ausgabe mit einem interaktiven Schaugarten zum Einsatz von Technik und Digitalisierung bei der Gartengestaltung und -nutzung.
 
Die besten Gartengestalter der Schweiz ausgezeichnet
Die Giardina ist seit über 20 Jahren an der Entwicklung der Gartenkultur in der Schweiz beteiligt. Mit dem Giardina Award setzt sie Impulse für Innovationen in der grünen Branche. Die Präsentationen werden von einer unabhängigen Fachjury nach einem klar definierten Kriterienkatalog juriert und ausgezeichnet. Der Giardina Award wird in sechs Kategorien vergeben und ist heute eine beachtete Auszeichnung der grünen Branche in der Schweiz. Insgesamt 17 Projekte wurden mit einem Giardina Award 2019 geehrt. (pd.)
 
Die Giardina 2020 findet vom 11. bis 15. März 2020 in der Messe Zürich statt. www.giardina.ch
  



Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Glattfelder Kilchberger Klotener Anzeiger Volketswiler Nachrichten