14.02.2018
Stadtanzeiger, News, Klotener Anzeiger

Zuzug im Circle


Am Flughafen Zürich entsteht das grösste Gemeinschaftsbüro der Schweiz, im Marketingjargon «Coworking-Space» genannt. Die Firma Spaces will im «Circle» 3000 Quadratmeter Fläche entsprechend einrichten. Illustration: zvg.

«The Circle» zieht an: Microsoft Schweiz verlegt seinen Hauptsitz von Wallisellen nach Kloten. 

Während die Grossüberbauung am Flughafen in die Höhe wächst, gibt die Flughafen Zürich AG drei weitere grosse Mieter bekannt: Microsoft, IWG Spaces und Abraxas werden 9000 Quadratmeter mieten. Microsoft Schweiz will seinen Hauptsitz von der Richtistrasse in Wallisellen in den «Circle» verlegen und auf 3500 Quadtratmetern den «Arbeitsplatz der Zukunft» realisieren. Ausserdem soll die Technologie-Partnerschaft vernetztes Leben, modernes Arbeiten und neue Einkaufserlebnisse an diesem Ort vereinen helfen.

Die International Workplace Group (IWG) will auf 3000 Quadratmetern das schweizweit grösste «Gemeinschaftsbüro» einrichten.

Und 2500 Quadratmeter übernimmt die neue Abraxas, die im April 2018 aus der Fusion der Abraxas Informatik AG und dem Verwaltungsrechenzentrum St. Gallen (das unter anderem Zürcher Abstimmungen auswertet) hervorgehen wird. Das neue Unternehmen zieht Arbeitsplätze in Zürich-Unterstrass und Winterthur zusammen. Damit geht der Wettbewerb um gute Kunden unter den Anbietern von Büroflächen in eine neue Runde.

Am neuen Geschäftsviertel beim Flughafen sind die Flughafen Zürich AG mit 51 und die Swiss Life AG mit 49 Prozent beteiligt. Die Eröffnung ist 2020 vorgesehen. (rs.)



Partnerpublikation der Lokalinfo AG
Züriberg Zürich 2 Zürich Nord Zürich West Küsnachter Glattfelder Kilchberger